#1 Familienzuwachs.... von Micha07 11.04.2013 19:26

avatar

Bei uns im Balkonkasten hat sich eine Amsel ein neues Zuhause geschaffen.
Somit hat sich Urlaub auf den Balkonien erstmal erledigt

Mami


und ihre drei Kleinen





Bin gespannt wie es weiter geht.....

#2 RE: Familienzuwachs.... von Lithographin 11.04.2013 19:28

avatar

Hallo Micha !

Das gefällt und freut wenn es Nachwuchs gibt.
Ich hoffe Du kannst weiter berichten.

#3 RE: Familienzuwachs.... von Micha07 11.04.2013 19:34

avatar

Hallo Cristina.

Ja werde weiter beobachten und berichten.

#4 RE: Familienzuwachs.... von Rose Petty 11.04.2013 19:39

avatar

Deine Bilderserie gefällt mir .....bin auch mal gespannt wie es sich weiter entwickelt

#5 RE: Familienzuwachs.... von Bmeise 11.04.2013 20:46

avatar

schöne Doku-Serie - und das Foto von den Eiern ist gut gelungen!

Vielleicht versuchst Du, Dir einen Sichtschutz zu basteln - um einerseits die kleine Familie nicht zu stören - und andererseits für uns einen kleinen Foto-Fortsetzungsroman zu machen?
Übrigens: bin gespannt, ob Ei nr. 4 noch dazu kommt - ich habe so gut wie immer 4 Eier in Amselnestern gesehen... (am Anfang.....)

#6 RE: Familienzuwachs.... von Micha07 11.04.2013 20:56

avatar

Hallo Barbara.

Bild 1und 2 hab ich durchs Fenster gemacht um nicht zu stören, deshalb von der Qualität nicht so doll.
Mit dem Sichtschutz wirds wohl schwer, das Nest ist genau gegenüber der Tür. Aber ich lass mir etwas einfallen um weiter zu dokomentieren :-)
Vielleicht werden es sogar noch fünf Eier, hab ich gelesen.... abwarten.

#7 RE: Familienzuwachs.... von matadoerle 12.04.2013 07:05

avatar

Hallo Micha,
das ist ja krass. Vielen Dank für die kleine Doku - weist du, wie lange die brüten und in welchem Zeitraum normalerweise Mama die Eier legt?
Gruß Thorsten

#8 RE: Familienzuwachs.... von Micha07 12.04.2013 18:52

avatar

Hallo Wolfgang.

Wikipedia weiß mehr...

Gelege und Brut

Nach Vollendung des Nestbaues vergehen in der Regel ein bis drei Tage bis zur Ablage des ersten Eies, dann werden die Eier im Abstand von 24 Stunden gelegt. Ein Gelege besteht normalerweise aus vier bis fünf Eiern, zu Beginn und Ende der Brutperiode sind es oft jedoch nur drei oder gelegentlich nur zwei Eier. Größere Gelege mit sechs oder sieben Eiern kommen vor, stammen aber manchmal wohl von mehr als einem Weibchen.

Die Eier sind meist oval bis kurzoval, mitunter leicht elliptisch. Die Grundfarbe frischer Eier ist grün, Farbe und Zeichnung der mäßig glänzenden Eier können aber sehr unterschiedlich sein. Die Größe der Eier europäischer Amseln lässt keine signifikante geografische Variation erkennen, sie liegt im Mittel bei 29,5 × 21,5 Millimeter, das Gewicht bei etwas mehr als sieben Gramm. Es brütet in der Regel nur das Weibchen. Es gibt auch Berichte über brütende Männchen; allerdings sitzt das Männchen bei Abwesenheit des Weibchens manchmal auf oder im Nest und bewacht lediglich das Gelege. Das Weibchen übernachtet normalerweise bereits nach Ablage des zweiten Eies im Nest, brütet aber erst ab dem dritten Ei. Der Vogel verlässt das Nest dann nur noch zur Nahrungsaufnahme, Fütterungen des Weibchens durch das Männchen sind äußerst ungewöhnlich. Die Brutdauer liegt zwischen 10 und 19 Tagen, im Mittel bei 13 Tagen.

Die Jungen schlüpfen im Regelfall innerhalb von zwei Tagen. Beide Geschlechter beteiligen sich an der Fütterung. Im Normalfall hudert nur das Weibchen, bei Tod des Weibchens kann das Männchen diese Aufgabe übernehmen und auch die Jungenaufzucht erfolgreich zu Ende bringen. Im Mittel werden pro Nestling an einem Tag 16 Gramm Nahrung verfüttert. Zu Beginn der Brutzeit handelt es sich dabei nahezu ausschließlich um tierische Nahrung, später kommen auch Beeren und fleischige Früchte hinzu. Frisch geschlüpfte Nestlinge wiegen 5 bis 7 Gramm, bei Verlassen des Nests nach etwa 13 bis 15 Tagen wiegen sie etwa 65 Gramm.

Nach dem „Ausfliegen“ sind die Jungvögel zunächst nahezu flugunfähig, sie halten sich sehr still und unauffällig in Deckung auf, tagsüber vor allem am Boden. Der Nachwuchs wird zur Betreuung gewöhnlich unter den Eltern aufgeteilt. Im Alter von etwa 18 Tagen können die Jungvögel fliegen, nach 19 bis 32 Tagen sind sie selbstständig. Die Dismigration beginnt im Alter von 7 bis 8 Wochen.


Na das kann ja noch lustig werden hier auf dem Balkon

#9 RE: Familienzuwachs.... von Lithographin 12.04.2013 18:56

avatar

Hallo Micha !

Auch ich möchte mich für die Information bedanken.

#10 RE: Neues vom Familienzuwachs.... von Micha07 13.04.2013 10:43

avatar

Noch hat sich nicht viel getan.

Mami brütet brav

#11 RE: Neues vom Familienzuwachs.... von Micha07 13.04.2013 19:26

avatar

Und da waren es vier Eier

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz